Herr, rette uns - wir gehen zugrunde! (Franz Edlinger)
search
  • Herr, rette uns - wir gehen zugrunde! (Franz Edlinger)

Herr, rette uns - wir gehen zugrunde! (Franz Edlinger)

2,80 €
Bruttopreis
Die Zahlen über Kirchenaustritte, fehlenden Priesternachwuchs und Opfer sexuellen Missbrauchs machen nicht gerade Mut. Viele Christen werden dadurch völlig entmutigt. Vor allem die Amtsträger der Kirche starren gebannt auf die Statistiken und man hat den Eindruck, dass sie nicht recht wissen, wie es nun weitergehen soll.
Wie soll es wirklich weitergehen?
Der Autor möchte mit seinen Überlegungen Mut machen und aufzeigen, dass wir überhaupt keinen Grund haben, in Panik zu verfallen. Jesus hat gewusst, dass auf seine Jünger - und dazu dürfen auch wir uns zählen - immer wieder schwierige Zeiten und große Herausforderungen zukommen werden. Aber er hat ihnen ein ganz entscheidendes Wort mitgegeben:
„Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“
Menge

Die Zahlen über Kirchenaustritte, fehlenden Priesternachwuchs und Opfer sexuellen Missbrauchs machen nicht gerade Mut. Viele Christen werden dadurch völlig entmutigt. Vor allem die Amtsträger der Kirche starren gebannt auf die Statistiken und man hat den Eindruck, dass sie nicht recht wissen, wie es nun weitergehen soll.
Wie soll es wirklich weitergehen?
Der Autor möchte mit seinen Überlegungen Mut machen und aufzeigen, dass wir überhaupt keinen Grund haben, in Panik zu verfallen. Jesus hat gewusst, dass auf seine Jünger - und dazu dürfen auch wir uns zählen - immer wieder schwierige Zeiten und große Herausforderungen zukommen werden. Aber er hat ihnen ein ganz entscheidendes Wort mitgegeben:
„Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“
P. Franz Edlinger Ocist., geb. 1950, war Zisterzienser des Stifts Heiligenkreuz. Als Priester begeisterte er als Mitbegründer der „Wüstenbewegung” Jung und Alt. Sein Haus und Herz waren offen vor allem auch für die Menschen in den Randschichten der Gesellschaft. Um das Jahr 2000 fuhr er als „Wandermissionar” mit der mobilen Missionsstation „Arche des Friedens“ quer durch ganz Österreich und hielt zahlreiche Vorträge und Glaubensseminare. 2011 wurde er nach geduldig ertragener Krankheit heimgerufen.
dip3
9783903028142

Technische Daten

Autor
Franz Edlinger
Produktart
Heft
Umfang
28 Seiten
chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare